Der Verein – Forum für den juristischen Nachwuchs in Anwaltschaft und Unternehmen

80 Prozent aller Juristen eines Jahrgangs drängen nach Abschluss ihrer Ausbildung in den Anwaltsberuf. Dies bedeutet einen enormen Konkurrenzdruck für Stellenbewerber. Aber auch Anwaltskanzleien und Unternehmen, die auf qualifizierten juristischen Nachwuchs angewiesen sind, fällt es immer schwerer, unter den vielen Stellenbewerbern die am besten Geeigneten zu finden. Vor diesem Hintergrund haben sich Rechtsanwälte, Richter, Notare, Hochschullehrer sowie die Rechtsanwaltskammer des Saarlandes und der Saarländische Anwaltverein im Verein “Institut für Anwaltsrecht Saarbrücken e.V.” zusammengeschlossen, um die Anwaltsorientierung in der rechtswissenschaftlichen Ausbildung zu stärken (dazu mehr unter “Referendariat). Der Verein hilft darüber hinaus beim Einstieg in den Berufsalltag als Anwalt oder Unternehmensjurist, indem er möglichst früh in der Ausbildung den Kontakt zu Kanzleien und Unternehmen vermittelt (“Kontaktbörse). Schließlich organisiert der Verein regelmäßig Vorträge und Diskussionen im Rahmen der Reihe Saarbrücker Vorträge zum Anwaltsrecht.

Vorstand

1. Vorsitzender: Rechtsanwalt Justizrat Thomas Berscheid (Rapräger, Hoffmann & Partner, Rechtsanwälte, Saarbrücken)

2. Vorsitzender: Prof. Dr. Stephan Weth (Universität des Saarlandes)

Schatzmeister: Präsident des Landgerichts Hans-Peter Freymann (Landgericht Saarbrücken)

Beisitzer: Prof. Dr. Jan Henrik Klement (Universität des Saarlandes)

Rechtsanwalt Dr. Markus Groß (Heimes & Müller, Rechtsanwälte, Saarbrücken)

Satzung des Instituts für Anwaltsrecht Saarbrücken e.V.

Die Satzung des Vereins finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter den Mitgliederinformationen.